Studiengänge
Studiengang Details

Mannheim Master of Accounting & Taxation - Taxation Track

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Business, Steuerlehre, Steuerwesen

Studienart
Teilzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Mannheim Master of Accounting & Taxation
Anschrift
Mannheim Business School gGmbh
Mannheim Master of Accounting & Taxation
L5,6
68131 Mannheim
Seit Jahrzehnten ist die Universität Mannheim führende deutsche Ausbildungsstätte für den Steuerberater-Nachwuchs. Der Mannheim Master of Accounting & Taxation - Taxation Track setzt diese Tradition als berufsbegleitender Studiengang nach der Bologna-Reform konsequent fort. Er bietet eine einzigartige Spezialisierungsmöglichkeit auf dem Gebiet der Besteuerung und ist konsequent darauf ausgerichtet, seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine erfolgreiche und verantwortliche Tätigkeit in der Steuerberatung auszubilden.

Unmittelbare Anwendbarkeit

Der Mannheim Master of Accounting & Taxation - Taxation Track startet direkt zu Studienbeginn mit einem kompakten, sechswöchigen Modulblock, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Grundlagen der Unternehmensbesteuerung und des materiellen Steuerrechts einführt und somit unmittelbar für die Berufspraxis fit macht. In den nachfolgenden Modulen werden diese Kenntnisse systematisch vertieft und um Themenkomplexe der europäischen und internationalen Besteuerung sowie der internationalen Steuerplanung und -gestaltung erweitert. Daneben stehen Wirtschaftsrecht, Angewandte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre auf dem Lehrplan. Etwa ein Drittel der Veranstaltungen wird in englischer Sprache unterrichtet.

Vermittlung von Schlüsselqualifikationen

Wesentliche Studienleistungen bis hin zur Masterarbeit sind als Gruppenarbeit konzipiert. Somit werden Team- und Projektmanagement-Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Beginn an gefördert. Außerdem sorgen integrierte Coaching-Elemente und Softskill-Kurse für die Ausbildung von Führungskompetenzen.

Zeitmodell

Das Curriculum ist optimal auf eine Tätigkeit in der Steuerberatung abgestimmt: Die Veranstaltungen finden blockweise im Frühsommer und -herbst statt. In der arbeitsreichen Zeit um den Jahreswechsel sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Studium freigestellt. Im dritten und letzten Studienjahr enden die Veranstaltungen bereits im Mai, sodass genügend Zeit für eine individuelle Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen verbleibt.

Schwerpunkte

  • Unternehmensbesteuerung
  • International Company Taxation
  • Tax Planning and Tax Structuring

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

  • Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss, zum Beispiel Bachelor
  • Bestehen einer Zugangsprüfung aus zwei Klausuren aus den Bereichen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre/ Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftliches Prüfungswesen sowie Wirtschafts- und Steuerrecht
  • Schriftliche Zusage des Arbeitgebers, die Teilnahme am Studium zu unterstützen.

Wichtige Termine

Bewerbungsschluss: 15. März
Programmbegin: Juni

Dauer des Studiums

3 Jahre

Teile diesen Studiengang