Studiengänge
Studiengang Details

International Sport & Event Management (M.A.)

Fact sheet

Abschluss
Master of Arts

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Internationales Sport- und Veranstaltungsmanagement

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Studienberatung ISERLOHN

Kontakt

Ansprechpartner
Studienberatung BERLIN

Kommunikationsfähigkeit, bereichs- übergreifendes Denken und Führungskompetenz – so lassen sich die relevanten Kompetenzen im Sport-, Event- und Marketingmanagement zusammenfassend darstellen. Dazu ist der Bereich International Sport Management auf Führungsaufgaben im Sport ausgerichtet (Leadership). International Event Management fokussiert auf Planungs- und Gestaltungsaufgaben.

Beide Themenfelder werden durch den Kompetenzbereich International Marketing Management ergänzt. Um die berufspraktische Ausrichtung zu verstärken, wurde der Studiengang in Kooperation mit Experten von Ernst & Young (SCO RE – Sports Consulting) und Weirather-Wenzel & Partner unter Einbindung von ​Kommunikationsagenturen entwickelt. So starten Sie mit fundiertem Wissen und praktischen Kompetenzen in den beruflichen Alltag.

Ein großer Anteil der Lehrveranstaltungen ist englischsprachig. Das optionale Auslandssemester wird im zweiten Semester an der Real Madrid Graduate School oder im dritten Semester an der ESCE in Paris absolviert. Es ermöglicht einen weiteren akademischen Abschluss, der ohne Zeitverlust neben dem Master an der BiTS erlangt wird (Internationaler Komplementärabschluss):

  • MBA in Sport Management in Madrid
  • Master in International Business in Paris

Alle Details zum Studienablauf entnehmen Sie bitte dem Curriculum.

Mögliche Studienorte:
Iserlohn, Berlin

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für ein Master-Studium erfüllen:

  • Bewerbung für das Wintersemester bis September, für das Sommersemester bis März
  • Erster akademischer Hochschulabschluss
  • Bachelor, Diplom oder Magister
  • Abschlussnote „gut“ bzw. Empfehlungsschreiben einer Hochschule/eines Professors
  • Wirtschafts- oder Marketingbezug (alternativ können Vorkurse belegt werden)
  • Bewerbungsverfahren
  • Sprachtest
  • Bewerbungsgespräch

Der Abschluss Master of Arts (M.A.) ermöglicht ein weiterführendes Ph.D.-Studium mit abschließender Promotion. Die Zugangsvoraussetzungen und Aufnahmebedingungen für eine Promotion bestimmen die Hochschulen.

Wichtige Termine

Studienbeginn:
Wintersemester: Anfang Oktober /
Sommersemester: Ende März

Bewerbungsschluss:
Wintersemester: 25. September /
Sommersemester: 20. März

Kosten und Gebühren

899 Euro / Monat
Summer School: 2.050,00 Euro

Das Einschreibeentgelt beträgt für alle Studiengänge einmalig 495 Euro.

Förderungen

Möglichkeiten zur Finanzierung finden Sie hier

Dauer des Studiums

4 Semester

Karriere Perspektiven

Mit dem international ausgerichteten Master-Abschluss sind Sie bestens aufgestellt, um Führungsaufgaben in den boomenden Branchen Sport und Event zu übernehmen. Als Sport- und Eventmanager konzipieren, organisieren und evaluieren Sie emotionale Erlebniswelten, die begeistern und berühren – und die auch ökonomisch ein Erfolg sind.

Zudem ermöglicht der Master of Arts (M.A.) ein weiterführendes Ph.D.-Studium mit abschließender Promotion, ggf. als Voraussetzung für die Lehrtätigkeit und Forschung an Universitäten und anderen Einrichtungen.

Teile diesen Studiengang