Studiengänge
Studiengang Details

LL.M. in Business Law

Fact sheet

Abschluss
LLM, LL.M.

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Business, Recht, Wirtschaftsrecht

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Verena Kruppa
Leitung Marketing
Anschrift
Am Bildungscampus 2
74072 Heilbronn
Germany

Kontakt

Ansprechpartner
Elvira Herzog
Ansprechpartnerin Studienangebote
Anschrift
Am Bildungscampus 2
74072 Heilbronn
Germany
Der Masterstudiengang für Interessenten ohne juristisches Erststudium und Wirtschaftsjuristen
Unser berufsbegleitender LL.M. in Business Law wendet sich an Nicht-Juristen, die sich angesichts der zunehmenden Verzahnung von betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragen in der Unternehmenspraxis entsprechend zusätzlich qualifizieren wollen. Wir richten uns an junge oder zukünftige Führungskräfte, die aus der beruflichen Praxis kommend eine besonders praxisnahe Ergänzung Ihres Wissens mit akademischem Anspruch erwerben wollen.

Programm: LL.M. in Business Law

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)

Zielgruppe: Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Wirtschaftsjuristen, Hochschulabsolventen (Uni, FH, Duale Hochschule) aller Fachrichtungen mit mind. einem Jahr Berufserfahrung,

Studiendauer: 24 Monate inkl. Master Thesis

Format: Berufsbegleitendes Wochenendformat (Freitagnachmittag – Sonntag), 12 Module sowie 3 Studienwochen im gesamten Zeitraum

Studienbeginn: 1x jährlich im Herbst

Dozenten: Erfahrene Praktiker und Wissenschaftler

ECTS-Leistungspunkte: 90

Sprache: Deutsch + 1 Modul Englisch

Akkreditierung: FIBAA

Jährlich zugelassene Studenten: max. 25 Studierende pro Studiengang

Auswahlverfahren: Eintägiger Auswahltag

Studienort: Heilbronn

Studieren an der GGS

Durch das berufsbegleitende Wochenendformat ist die Teilnahme am LL.M. in Business Law ideal mit Ihrem Beruf vereinbar. Sie werden von Top-Dozenten der GGS und von renommierten internationalen Business Schools unterrichtet. Das Studium in Kleingruppen von maximal 25 Teilnehmern garantiert Ihnen eine optimale Betreuung. Die intensiven Präsentphasen gestalten wir lebendig mit interaktiven Vorlesungen, Gastvorträgen, Firmenbesichtigungen, Übungen, Rollenspielen, Fallbeispielen, Gruppenarbeiten und moderieren Diskussionen. Vor und nach den Präsenzphasen vertiefen Sie im Selbststudium die relevanten Modulthemen. Die Module werden mit Klausuren oder Assignments abgeschlossen.

Schwerpunkte

  • Grundlagen, Juristisches Denken und Rechtsmethodik
  • Bürgerliches Recht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht
  • Europarecht, IPR und Zivilprozessrecht
  • Angloamerikanisches Recht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht und Steuerrecht
  • Vertragsgestaltung, Vertragsmanagement, Verhandlungsführung und Konfliktmanagement
  • Rechtsmanagement, Compliance und Wirtschaftsstrafrecht
  • Arbeitsrecht und Personalmanagement
  • Unternehmensrestrukturierung (Corporate Restructuring) und Insolvenzrecht
  • Wahlpflichtfach zum Thema Recht und Management: Unternehmenstransaktionen (Corporate Transactions) und Strategisches Management Unternehmens- und Konzernfinanzierung; Projekt Corporate Social Responsibility
  • Master Thesis

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen?

  • 1 Jahr Berufserfahrung nach dem Erststudium
  • 210 ECTS-Punkte, in Ausnahmefällen 180 ECTS-Punkte
  • bestehendes Arbeitsverhältnis oder substanzielle Selbstständigkeit über die gesamte Studiendauer
Bewerbung
Der GGS Bewerbungsbogen ist zusammen mit allen Bewerbungsunterlagen bei der German Graduate School of Management and Law einzureichen.

Bewerber, die die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, werden zu einem eintägigen Admission Day an der GGS eingeladen. Dieser besteht aus Einzel- und Gruppenübungen sowie einem persönlichen Interview und weiteren Tests. Ziel ist es, Sie persönlich kennenzulernen und Ihre Fähigkeiten für ein Studium an der German Graduate School of Management and Law zu prüfen. Alle Bewerber erhalten im Anschluss an den Admission Day ein persönliches Feedback zum Ergebnis des Auswahlverfahrens.

Nach erfolgreichem Auswahltag wird die Stipendienbewilligung beantragt. Sobald die Bewilligung erfolgt ist, bekommt der Bewerber die Zulassungsunterlagen der GGS.

Bewerbungsformulare
Die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.ggs.de

Wichtige Termine

Bewerbungen werden bei uns fortlaufend angenommen. Da die Anzahl der Plätze pro Studienprogramm auf max. 25 Studierende begrenzt ist, möchten wir alle Bewerber ermutigen, sich frühzeitig für das Programm zu bewerben und somit ihren Platz zu sichern. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen eine Rückmeldung von uns.

Kosten und Gebühren

Die Dieter Schwarz Stiftung unterstützt das Studium an der German Graduate School of Management and Law durch die Vergabe von attraktiven Stipendien.

Für die aktuell startenden Studiengänge vergibt die Stiftung für jeden im Auswahlverfahren zum Studium zugelassenen Bewerber ein Stipendium in Höhe von 50 Prozent der Studiengebühren.

Studiengebühr für das gesamte Studium 20.000 EUR
Stipendium der Dieter Schwarz Stiftung
10.000 EUR Eigenanteil für das gesamte Studium
10.000 EUR Eigenanteil pro Semester 2.500 EUR

Die Studiengebühren beinhalten alle Gebühren und allgemeine Verwaltungskostenbeiträge sowie die Nutzung der hochschulinternen Infrastruktur (z.B. Bibliothek und IT).

Förderungen

Für die aktuell startenden Studiengänge vergibt die Stiftung für jeden im Auswahlverfahren zum Studium zugelassenen Bewerber ein Stipendium in Höhe von 50 Prozent der Studiengebühren.

Teilnehmer

An wen wendet sich das LL.M. in Business Law-Programm?
Das nicht-konsekutive berufsbegleitende Master-Programm richtet sich an Hochschulabsolventen (FH, DHBW, Uni) mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung nach ihrem ersten Studienabschluss.
Es wendet sich an Betriebswirte, Ingenieure, Volkswirte, Naturwissenschaftler oder Sozialwissenschaftler, die sich als angehende Führungskräfte im Unternehmen juristisch qualifizieren wollen.

Teile diesen Studiengang