Studiengänge
Studiengang Details

LL.B. Business Law

Fact sheet

Abschluss
LL.B., Bachelor of Laws

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftsrecht

Schwerpunkte
Recht, Wirtschaftsrecht

Studienart
Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Hannah Hamann
Dortmund

Kontakt

Ansprechpartner
Claudia Steiger
Frankfurt/Main, München

Kontakt

Ansprechpartner
Gabriele Eckner
Köln
Der Bachelor Business Law (ab WS 2016/2017) verknüpft betriebswirtschaftliche Inhalte mit Fachwissen aus wirtschaftsrelevanten Rechtsgebieten. Durch ein breites Spektrum an Themen wie etwa Unternehmens-, Arbeits-, und Vertriebsrecht, Financial Management und betriebliche Steuerlehre werden die Studierenden auf Tätigkeiten als Unternehmensjurist in international agierenden Unternehmen vorbereitet.
Neben den rechtswissenschaftlichen Themen stehen auch allgemeine betriebswirtschaftliche Inhalte auf dem Studienplan. In den letzten beiden Semestern können sich die Studierenden zudem individuell spezialisieren.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Studienprogramms ist die Internationalität. Neben internationalen Lehrinhalten und englischsprachigen Vorlesungen ist ein Auslandssemester fest in das Programm integriert. Dieses wird an einer renommierten Partnerhochschule der ISM absolviert. Wenn Studierende sich für den Global Track entscheiden, verbringen sie ein zweites Auslandssemester in Übersee. Darüber hinaus machen Fremdsprachentrainings in Französisch oder Spanisch fit für den Berufseinstieg auf internationalem Parkett.

Im Laufe ihres Studiums absolvieren die Teilnehmer 20 Wochen Pflichtpraktika, wovon mindestens die Hälfte im Ausland verbracht wird. Weitere Praxiserfahrungen sammeln sie durch Praxisprojekte und Exkursionen.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Für die Aufnahme des Studiums ist die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder eine durch die zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung erforderlich. Alternativ können eine besondere Vorbildung bzw. eine besondere studiengangsbezogene Eignung gemäß Hochschulgesetz anerkannt werden. Ausländische Studierende müssen zudem über gute Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Studierenden von anderen Hochschulen, die ihr Studium an der ISM fortsetzen wollen, wird die Weiterführung ihres Studiums durch die Anerkennung entsprechender Studien- und Prüfungsleistungen ermöglicht.

Wichtige Termine

Der Studienbeginn ist jeweils zum Sommersemester im März und zum Wintersemester im September möglich.

Kosten und Gebühren

Studiengebühren pro Semester ab Wintersemester 2016/2017:

4.600 Euro in Dortmund

4.700 Euro in Stuttgart

4.900 Euro in Köln

5.100 Euro in Frankfurt/Main, München und Hamburg

Förderungen

Grundsätzlich möchte die ISM jedem geeigneten Bewerber unabhängig von der individuellen finanziellen Situation ein Studium an der ISM ermöglichen. Daher werden einzelne Studierende von der ISM während des Studiums durch Stipendien, Gebührenreduzierungen und die Gewährung von zinslosen Darlehen gefördert. Zudem kann auch die Finanzierung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus können ISM-Studierende finanzielle Unterstützung bei Förderinstitutionen oder Stiftungen beantragen.

Dauer des Studiums

Das Studium dauert sechs Semester. Wer sich für den Global Track-Studiengang entscheidet, absolviert sein Studium in sieben Semestern.

Karriere Perspektiven

Der Studiengang Business Law bietet eine fundierte betriebswirtschaftliche und juristische Qualifizierung und ermöglicht den Berufseinstieg in den Bereichen Human Resources, in der Unternehmens- und Steuerberatung, bei Wirtschaftsprüfungen und in der Verbandsarbeit.

Teile diesen Studiengang