Studiengänge
Studiengang Details

International Economic Law

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Laws (LL.M.)

Unterrichtssprache
Englisch

Fachrichtung
Internationales Wirtschaftsrecht

Schwerpunkte
Verzahnung von privatem und öffentlichem internationalem Wirtschaftsrecht

Studienart
integriertes Auslandsstudium, Vollzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Infoportal/Studierendenservice
Erstauskunft zu Bewerbung und Studium
Anschrift
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
Das Master-Studienprogramm International Economic Law (LL.M.) ermöglicht Ihnen eine wissenschaftliche, vertiefte Auseinandersetzung mit dem internationalen Wirtschaftsrecht. Sie absolvieren das Studium ein Jahr an der Leuphana in Lüneburg und ein weiteres Jahr an der University of Glasgow oder alternativ an der University of the West Indies in Bridgetown/Barbados. So erwerben Sie neben den fachlich rechtsspezifischen Qualifikationen sprachliche und interkulturelle Kompetenzen, die im internationalen Recht von sehr großer Bedeutung sind.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Qualifizierter Bachelor-Abschluss, oder gleichwertig. Im vorausgegangenem Studium müssen mind. 60 CP aus dem Bereich Rechtswissenschaft nachgewiesen werden können und der Nachweis solider Englischkenntnisse

Wichtige Termine

Bewerbungsfrist: 1. Juni
Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (Oktober)

Kosten und Gebühren

Studienbeitrag: pro Studienjahr 720 EUR* an der Leuphana Universiät Lüneburg
Semestergebühren: pro Studienjahr 7.800 GBP (EU Bürger*innen)* / 17.000 GBP (Nicht-EU Bürger*innen)* an der University of Glasgow oder 10.000 USD an der University of the West Indies

*Änderungen vorbehalten

Dauer des Studiums

4 Semester

Karriere Perspektiven

  • Finanzdienstleistungsunternehmen (insbesondere private und öffentliche Banken, Kreditinstitute und Versicherungen) sowie Insolvenzverwaltung
  • Führungs-, Planungs- und Koordinierungsaufgaben insbesondere in international ausgerichteten öffentlichen Verwaltungen (Ministerien, Kommunen, Kammern)
  • Oder in Nationale, europäische und internationale Behörden und Organisationen, IOs und NGOs

Teilnehmer

25

Teile diesen Studiengang