Studiengänge
Studiengang Details

Wirtschaft & Management (M.A.)

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Arts (M.A.)

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Management

Schwerpunkte
Wirtschaft & Management

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Gefragte Generalisten

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind in allen Branchen und Unternehmensbereichen unabdingbar. Besonders gefragt sind Wirtschaftswissenschaftler mit einem gesamtunternehmerischen Weitblick, die Entscheidungen unter Berücksichtigung aller Wechselwirkungen innerhalb einer Organisation treffen können.

In diesem Sinne verschaffen Sie sich in diesem Master-Studium einen umfassenden Überblick über alle Funktionsbereiche eines Unternehmens und erwerben darauf aufbauend elementare Managementkenntnisse: vom Finanzmanagement über die Rechtsabteilung bis hin zum Marketing und Personalwesen. Sie erweitern Ihre Kompetenzen durch den Wissenserwerb in aktuellen Bereichen und Themen wie Digitalisierung, Wirtschaftspsychologie oder Talentmanagement. In praxisorientierten Projekten und Unternehmensplanspielen wenden Sie u.a. Ihre theoretischen Kenntnisse im Strategischen Management, Projekt- und Innovationsmanagement oder Organisationsgestaltung auf aktuelle Fragestellungen aus dem Unternehmensalltag an. Über das gesamte Studium hinweg schulen Sie Ihren gesamtunternehmerischen und strategischen Weitblick, um ganzheitlich fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Nach Abschluss Ihres Studiums sind Sie für verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in Unternehmen jeglicher Größenordnung qualifiziert, beispielsweise in der Leitung bereichsübergreifender Projekte.

Sie beenden Ihr berufsbegleitendes Master-Studium in Wirtschaft & Management mit dem akademischen Grad Master of Arts (M.A.).

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Ein erster Hochschulabschluss¹

und aktuelle Berufstätigkeit²

1) Studienabschluss als Magister oder Bachelor bzw. mit Diplom oder Staatsexamen. Abschlüsse von akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulischen Bachelor-Abschlüssen gleichgestellt.
2) In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.

Wichtige Termine

Semesterbeginn: März oder September (abhängig nach Studienort)

Kosten und Gebühren

Immatrikulationsgebühr: 1.580 Euro einmalige Immatrikulationsgebühr. Teilnehmer, die bereits ein Studium oder eine anerkannte Fortbildung an einem der zur BCW-Gruppe gehörenden Institute absolviert haben oder absolvieren, zahlen eine hälftige Immatrikulationsgebühr.
Studiengebühr: 10.500 Euro zahlbar in 30 Monatsraten à 350 Euro oder 10 vierteljährlichen Raten à 1050 Euro.
Prüfungsgebühr: 350 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 12.430 Euro beinhaltet Immatrikulationsgebühr, Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Dauer des Studiums

4 Semester + Thesis

Teile diesen Studiengang