Studiengänge
Wirtschaftspsychologie

9 Treffer - Diese Studienprogramme entsprechen folgenden Suchkriterien:

  • Wirtschaftspsychologie

IST-Hochschule für Management

Wirtschaftspsychologie (HZ)

Mit der Weiterbildung an der IST-Hochschule für Management erlernen Sie die Erkenntnisse der Wirtschaftspsychologie in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Die psychologische Einordnung wirtschaftlicher Herausforderungen hilft Ihnen, wirtschaftliches Verhalten und Entscheidungen besser zu verstehen und zu meistern. Das Fernstudium ermöglicht Ihnen in 6 Monaten ein staatlich zugelassenes Zertifikat, welches umfangreiche Studieninhalte von der Kundenzufriedenheit über Personalentwicklungsmöglichkeiten bis zur Beeinflussung von Kaufentscheidungen beinhaltet.

Studiengang Details

University of Europe for Applied Sciences

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Vermittelt werden Kenntnisse und Methoden beispielsweise zur Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfelds, Faktoren erfolgreicher Führung, sinnvolles Management von Veränderungsprozessen in Organisationen oder Umgang mit verschiedenen Kulturen in Teams (Diversity Management). Aber auch die Verbesserung von Unternehmenskultur, Gestaltung eines Arbeitgeberimages oder Auswahl geeigneter Mitarbeiter sind Themen der Wirtschaftspsychologie.

Studiengang Details

Hochschule Fresenius

B.Sc. Wirtschaftspsychologie - berufsbegleitend

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an alle, die sich für das Erleben und Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext interessieren. Die Wirtschaftspsychologie kombiniert erfolgsrelevante Themen der Psychologie mit wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten und eröffnet so vielfältige Karriereperspektiven in der Wirtschaft.

Studiengang Details

Wirtschaftspsychologie M.Sc.

Wirtschaftspsychologen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragte Experten, denn die Digitalisierung der Arbeitswelt bringt neue Herausforderungen an der Schnittstelle von Mensch und Wirtschaft mit sich. Sie möchten sich weiterqualifizieren und Ihre psychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse vertiefen, um damit Ihr Profil zu schärfen und Ihre Karrieremöglichkeiten zu verbessern?

Studiengang Details

eufom Business School

Business Psychology

Was bewegt Menschen eigentlich? Im Studiengang Business Psychology führen Sie wirtschaftliche und psychologische Kenntnisse zusammen, um Zielgruppen zu erreichen. Ihre Zukunft? – liegt vielleicht im Marketing oder im Personalbereich.

Studiengang Details

Insitute of Executive Capabilities, Steinbeis Hochschule

M.A. Business and Organizational Psychology

The aim of the course "Business and Organizational Psychology" is to provide necessary technical and managerial skills and the development of personal skills to oversee and shape the diverse conditions and contexts of workplace practices can. Given the potential to be economic and organizational psychology knowledge recognized and successfully applied to the daily work of modern organizations

Studiengang Details

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Wirtschaftspsychologie & Beratung

Wirtschaftspsychologen betreuen – als festangestellte oder externe Berater in Unternehmen – ganz unterschiedliche Aspekte des Geschäftslebens. Sie unterstützen Firmen bei der Suche nach den richtigen Mitarbeitern. Sie helfen, Konsumenten zu Kunden zu machen. Und sie entwickeln persönlichkeitsfördernde Arbeitskonzepte oder Coaching-Programme.

Studiengang Details

Bachelor Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Ob bei Konsumenten, Mitarbeitern oder auf Führungsebene: Menschliches Verhalten ist im Wirtschaftskontext eine wichtige Einflussgröße. Das berufsbegleitende Studium „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ vermittelt neben BWL- und Management-Kompetenzen umfassendes Wissen in angewandter Psychologie. Diese ganzheitliche Perspektive qualifiziert für vielseitige Tätigkeitsfelder, z. B. im Marketing oder im Personalwesen.

Studiengang Details

Master Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Wirtschaft und Psychologie – zwei Faktoren, die untrennbar miteinander verbunden sind. Denn nur mit psychologischem Grundwissen lassen sich Wirtschaftakteure verstehen und Unternehmen zum Erfolg führen. Wirtschaftspsychologen beschäftigen sich deshalb mit einer Vielfalt an Aufgaben – immer an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie. Die Entwicklung von Marketingstrategien auf Basis fundierter, empirischer Markt- und Konsumentenforschung, die Suche, Auswahl und Beurteilung von geeignetem neuen Personal oder die Begleitung von Veränderungsprozessen in einem Unternehmen sind nur einige Beispiele aus dem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag eines Wirtschaftspsychologen.

Studiengang Details