Studiengänge
Studiengang Details

MBA in International Management

Fact sheet

Abschluss
MBA

Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch

Fachrichtung
Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte
Business, Business Administration, Internationale Ausrichtung, Management

Studienart
Teilzeit Studium

Kontakt

Ansprechpartner
IMB Institute of Management Berlin
Andrea Arndt MBA Programme Manager
Anschrift
Badensche Str. 52
10825 Berlin
Studieninhalt

In den Kernmodulen – über die Hälfte in englischer Sprache – lernen die Studierenden die klassischen MBA-Inhalte kennen: grundlegende markt-, finanz- und organisationsbezogene sowie Managementaspekte. Im weiteren Studienverlauf werden diese handlungs- und umsetzungsorientiert fokussiert.

Darüber hinaus wird besonderer Wert auf die individuelle Entwicklung gelegt. Im Specialization Elective Module haben die Studierenden die Möglichkeit, fachliche Schwerpunkte zu setzen. Das Portfolio umfasst dabei Wahlpflichtfächer wie Innovation Management, International Marketing, International Finance, Mergers & Aquisitions, Project Management, etc.

In Skills Seminaren, z.B. Verhandlungs- führung oder Konflikt- management, werden darüber hinaus die persönlichen, kommunikativen und sozialen Fertigkeiten vertieft. Zusätzlich wird in ‚Management Reflection Seminaren’ mit erfahrenen Coaches und auch gemeinsam mit Kommilitonen der Managementalltag im Hinblick auf persönliche Kompetenzfelder, Motivationen und Fragen der beruflichen Orientierung reflektiert und gegebenenfalls neue Karriereoptionen herausgearbeitet.

Die Master Thesis wird von der Anglia Ruskin University in Cambridge betreut. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Insgesamt umfassen die Module und Management Skills Seminare dieses Studienprogramms 540 Unterrichtsstunden.

Methodik

Im MBA-Programm ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis wichtig. Die Lehr- und Lernformen sind geprägt durch einen interaktiven Unterrichtsstil mit Fallstudien, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Planspielen, Vorträgen von Unternehmensvertretern und der Bearbeitung von konkreten Fragestellungen, die sich aus dem Berufsalltag der Studierenden in Verbindung mit den Inhalten des Studiums ergeben.
Die kleine Gruppengröße – i.d.R. maximal 25 Studierende pro Jahr – und die sorgfältig ausgewählten Teilnehmer garantieren Ihnen dabei eine individuelle und produktive Lernatmosphäre sowie eine optimale Betreuung durch die Lehrenden. Alle Lehrenden verfügen über Managementerfahrungen aus eigenen leitenden Positionen in Unternehmen.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich insbesondere an Hochschulabsolventen, die Führungs- aufgaben in international ausgerichteten Unternehmen ausbauen und verstärken möchten.
Dieses MBA-Programm wurde speziell an den Bedürfnissen Berufstätiger ausgerichtet. Es richtet sich damit an Interessenten, die ihre Karriere bereits aktiv verfolgen und diese auch nicht unterbrechen möchten, an diejenigen, die ihrem beruflichen Werdegang mit einer zusätzlichen Managementausbildung eine neue Richtung geben wollen, und an die, die ihre neu erworbene Leitungsposition mit zusätzlichen Führungsfähigkeiten und -fertigkeiten verstärken wollen.

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

Folgende Voraussetzungen müssen für die Zulassung mitgebracht werden:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung nach dem Studium
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Deutschkenntnisse (bei ausländischen Studienbewerbern)

Bewerber/innen, die alle Zulassungskriterien erfüllen, werden von der Zulassungs- kommission zu einem Interview eingeladen.

Wichtige Termine

Bewerbungen werden laufend entgegen genommen. Aufgrund der Teilnehmerbegrenzung empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung vor dem Programmstart im September.

Kosten und Gebühren

Das Studienentgelt beträgt für das gesamte MBA-Programm 17.800 Euro (zahlbar in drei Raten). Darin sind enthalten:

  • die Teilnahme an den Modulen laut Studienplan
  • Veranstaltungen im Rahmen der Studienreise
  • Unterrichtsmaterial (z.B. Handouts, Reader, Bücher)
  • Teilnahme an Gastvorträgen und IMB Events
  • Registrierungen, Prüfungs- und Abschlussgebühren, Service und Administrationskosten

Förderungen

Die HWR Berlin vergibt vier Teilstipendien für einen Studienplatz im Berlin MBA in Höhe von jeweils 5.000 Euro für den weiblichen Managementnachwuchs für den jeweiligen Programmstart im September eines Jahres.

Dauer des Studiums

Der Berlin MBA in International Management wird als Teilzeit-Programm über zwei Studienjahre mit Start im September studiert. Der Unterricht erfolgt im Rahmen von 4 Präsenzwochen (i.d.R. Sa bis Sa ganztags von 9.00-17.00 Uhr) und 8 Präsenzblöcken (Do 18.00-21.15 Uhr / Fr/Sa/So 9.00-17.00 Uhr).

Teilnehmer

Die Besonderheit des MBA-Programms ist die Heterogenität der Studiengruppe: Ingenieure, Juristen, Naturwissenschaftler oder Kulturschaffende lernen gemeinsam, tauschen Ihre Erfahrungen aus und profitieren voneinander.

Teile diesen Studiengang