Studiengänge
Studiengang Details

Wirtschaftsingenieurwissenschaften

Fact sheet

Abschluss
Master, Master of Science (M.Sc.)

Unterrichtssprache
Deutsch

Fachrichtung
Ingenieurwesen

Schwerpunkte
Ingenieurwissenschaft, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen

Studienart
Berufsbegleitendes Studium

Kontakt

Ansprechpartner
Ulrike Kahlfeldt
Studiengangskoordination
Anschrift
Leuphana Universität Lüneburg
Professional School
M.Sc. Wirtschaftsingenieurwissenschaften
Volgershall 1
21339 Lüneburg
Der berufsbegleitende Master vermittelt das notwendige Fachwissen aus den einschlägigen technischen Disziplinen. Die Studierenden erhalten Überblick über die wichtigsten Technologien und technikorientierten Prozesse in der Wirtschaft und befassen sich mit Themen wie Maschinenbau, Elektro- und Automatisierungstechnik, Entwicklung, Technologiemanagement sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. In überfachlichen Modulen erwerben sie persönliche Fähigkeiten, um sie auf neue Tätigkeiten als Führungskraft und Manager vorzubereiten.

Schwerpunkte

Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwissenschaft, Maschinenbau

Akkreditierung

Voraussetzungen / Zulassung

  • Erster Studienabschluss, idealerweise aus einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (bei anderen Studienabschlüssen muss ein Vorkurs zu BWL-Grundlagen verpflichtend absolviert werden)
  • Mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Wichtige Termine

Studienstart jeweils im April eines Jahres, Bewerbungsfrist 31. Januar

Kosten und Gebühren

21.000 Euro Gesamtkosten zzgl. derzeit ca. 200 Euro Semesterbeiträge pro Semester. Hinweise und Beratungsangebote zur Studienfinanzierung gibt es unter www.leuphana.de/ps-finanzierung.

Förderungen

Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten finden Sie unter www.leuphana.de/ps-finanzierung.

Dauer des Studiums

4 Semester

Karriere Perspektiven

Absolventen des Master Wirtschaftsingenieurwissenschaften können in Unternehmen und Organisationen auf Auftraggeber- und Auftragnehmerseite Führungsverantwortung übernehmen und an der Schnittstelle von Management und Technik Prozesse koordinieren, begleiten und zum Abschluss führen. Sie sind auf Führungspositionen vorbereitet, die neben ökonomischem auch technisches Verständnis voraussetzen und im Wirtschaftsingenieurwesen angesiedelt sind.

Teilnehmer

Max. 15 Studienplätze

Teile diesen Studiengang